wichtige links für euer studium der Japanologie an der universität tübingen


universitäres



soziale netzwerke

 



blogs & Nützliche webseiten

  • Yukikurete - Die persönliche Webseite von Dr. Eva-Maria Meyer über Sachgebiete wie japanische Geschichte oder Klassisches Japanisch; sie enthält darüber hinaus auch Hinweise für die Abfassung schriftlicher Hausarbeiten.

  • Meyer-Sensei kara - Der persönliche Weblog von Dr. Eva-Maria Meyer. Es lohnt sich, regelmäßig darauf zurück zu kommen: Nicht zuletzt aufgrund Japan- und gegenwartsbezogener Themen.

 

 

  • Kyōto entdecken - Ein gemeinschaftlicher Blog von Dr. Eva-Maria Meyer und Fotograf Till Scheel. Die professionellen Fotos lassen die alte Kaiserstadt in einem völlig neuen Licht erscheinen und bieten neben wissenswerten Anmerkungen völlig neue Perspektiven Kyōtos. Besonders für alle Interessenten der alten Kaiserstadt sehenswert.


leben & Studium in japan

  • GaijinPot - von & für Ausländer in Japan zu den Themen Wohnung, Arbeit, Leben etc.
  • Locanto - englischsprachige Plattform zu Informationen über Wohnung, Arbeit und Events in Japan


online-wörterbücher

 

 

 



zitierfähige internetquellen

  • Religion in Japan - Ein nützliches Web-Handbuch der Universität Wien über die japanischen Religionen Buddhismus & Shintō. 

 

 

 

  • Jaanus - Eine Enzyklopädie zu japanischer Architektur & Kunst.

 

 

 

 

 



kendô 剣道



zum tôhoku-erdbeben im jahr 2011

Mit Bestürzung und Erschütterung nehmen wir Anteil an der schrecklichen Katastrophe, die Japan getroffen hat. Besonders aufgrund des engen Kontaktes mit den Menschen in Japan empfinden wir tiefe Trauer angesichts des enormen Leides, das die Menschen im Nordosten des Landes erfahren müssen. Damit verbunden ist ein inständiges Hoffen, dass weitere Katastrophen das Land verschonen mögen. Unsere Gedanken sind in Japan, bei Freunden und Kollegen, bei deren Familien und vor allem bei den Menschen, die in dem Unglück ihre Familie, ihre Freunde, ihr Zuhause oder gar ihr Leben verloren haben. Ihnen und ihren Angehörigen gilt unser tiefempfundenes Mitgefühl. Viele Hilfskräfte sind bereits in den betroffenen Gebieten im Einsatz. Wir, die Tübinger Japanologie, möchten – mit Ihrer Hilfe – dazu beitragen, dass über die Notfallmaßnahmen hinaus den Menschen, besonders den Kindern, vor Ort auch langfristig die Hilfe zuteil wird, die sie benötigen.

 

Zu diesem Zweck unterstützen wir den Verein Kyuentai e.V.

 
この度の東日本大震災、津波、および原子力発電所事故により、日本では想像 を絶する大被害が生じております。私どもは日本の友人・研究仲間を介 して被 災地の詳細を知り、東北地方の皆様がこうむられた非常なる痛みに、深く思 い を寄せるものです。そして、犠牲となられた方々のご冥福をお祈りし、家族や家 を失われた皆様に心からお見舞いを申し上げます。現地では既に様々な救援活動が行われておりますが、私どもテュービンゲン大 学日本学科でも、遠くからも何かできることをいたしたい覚悟です。特に、親・ 家族を失い、突然に孤児となった子どもたちのことを考えております。我々はこ の子どもたちの明日を思い、その人生のほんのわずかでも助けになることができ ればと思います。その長期的なサポートの一環として、NPO「救援隊」(上記リンク参照)の活 動を支 援していきたいと存じます。

spendenaktion unserer Fachschaft

Im Rahmen der Japan-Tage der Universität Tübingen waren wir Japanologen sehr aktiv: Mit einem vielfältigen Programm, einem Flohmarkt und diversen japanischen Leckereien war es uns möglich, einen Spendenbetrag in Höhe von sagenhaften 1405,91 € zu erzielen. Dieser Betrag hat all unsere Erwartungen völlig übertroffen. Wir sprechen an dieser Stelle erneut unseren Dank für alle Beteiligten dieser fabelhaften Spendenaktion aus!


tôhoku sources

Im Rahmen einer Übung zum Projekt-bezogenen Arbeiten haben Studierende der Japanologie Tübingen im zweiten Semester (im Sommersemester 2014) eine kommentierte Sammlung von Quellen und Literaturangaben zur Thematik der Tōhoku-Katastrophe angelegt. Neben deutschsprachigen wurden auch englischsprachige Quellen gesammelt. Ferner können alle Besucher dieser Website eine sortierte Liste mit allen Ansprechpartnern auffinden.

 

Weitere, wissenswerte Dinge über das Projekt finden Sie durch einen Klick auf das Logo.